Das ChancenNetz

 

Sasst du als Kind auch lieber am Tisch der Älteren?

Um das Spielzimmer hast du lieber einen weiten Bogen gemacht?

Deine Jugendfreunde sind Bücher?

Gefühlt warst du schon immer anders?

Grosse Lebensfragen – wie etwa «Was kommt nach meinem Tod?» – treiben dich schon lange um?

 

Sabrina Steiner

Denkst du dir öfters, dass es «logisch» wäre, jetzt etwas anderes zu entscheiden? Deine Entscheidung fühlt sich falsch an, du ziehst sie aber trotzdem durch – bis zu dem Punkt, wo es einfach nicht mehr geht?

Kannst du die Aussagen «ständig fängst du etwas Neues an» und «Du ziehst nie etwas bis zum Ende durch» langsam nicht mehr hören?

Bist du ein Schwamm an Begeisterung, der sich gerne an Ideen anderer Menschen festsaugt und dann irgendwann, nach Wochen oder Monaten, immer lauter und dringlicher spürt, dass hier etwas unstimmig ist?

Tief in dir drin weisst du, dass es dein anders sein ist, was dich ausmacht. Doch deine Unsicherheit hält dich zurück, diese Leichtigkeit zu erleben.

Du vermisst kleine Botschaften im Alltag, die dich daran erinnern, dass

  • du nicht falsch bist, sondern genau richtig und immer genug.
  • es die kleinen Momente sind, die dich glücklich stimmen.
  • Alles, was du wirklich brauchst, bereits da ist.
  • du jetzt lebst – hier und heute. Und diesen Zustand geniessen darfst.

Was du dir wünscht, ist ein sicherer, wertfreier Raum. In dem du durch wiedergutmachende Erfahrungen an Sicherheit und Selbstvertrauen gewinnst, schnelle klare Entscheidungen treffen kannst und deinen Impulsen folgst.

                                                      Das alles biete ich dir im ChancenNetz.

                                                                                 

Hier erwarten dich dynamische Bewegung und Leichtigkeit anstelle einsamer Anstrengung und Druckgefühlen.

In der Zeit im ChancenNetz verändert sich dein Leben:

i

Du machst plötzlich weniger statt viel, ganz ohne schlechtes Gewissen

i

Du bist entspannt und nimmst wahr, was dich wirklich bewegt

i

Du gönnst dir Gutes, nimmst deine Bedürfnisse ernst & gestehst sie dir vollumfänglich zu, frei von Selbstvorwürfen

i

Du spürst Fülle wirklich, statt sie einfach zu denken

i

Du nimmst dir den Raum für dein eigenes Leben

i

Das Gefühl «wie die Anderen» sein zu müssen, verflüchtigt sich, je näher du dir selbst kommst

i

Getroffene Entscheidungen sind deine eigenen, es findet keine Fremdbeeinflussung mehr statt

i

Deine Energie steht dir selbst zur Verfügung, nicht mehr anderen Menschen, die sie von dir abzapfen

Was ich an der Arbeit mit Sabrina zu tiefst wertschätze, ist ihre besonnene, glasklare und perspektivwechselnde Sichtweise auf die Themen und Dinge rund um mein Business und schlussendlich damit um mich selbst. Sie hat einen wertfreien Blick auf die Dinge und schaffte es innerhalb kürzester Zeit, den Kern auf den Punkt zu bringen. Dabei ist es nicht so, dass sie mir ihre Impulse in den Mund legt, wie ich es in der Vergangenheit bei anderen Coaches gewohnt gewesen bin. Sie hilft mir dabei, meine eigenen, noch so leisen Impulse und Ideen auszusprechen und schließlich auf meine ganz eigene Art umzusetzen. Weg von „so läuft Business“, hin zu „nutze das was du hast auf deine eigene Art und Weise“.

Sabrina’s Chancennetz ist nicht einfach nur ein Businessnetzwerk. Es ist ein geschützter Raum für heilsame und wiedergutmachende Erfahrungen. Ein Raum, um sich mit anderen selbst zu begegnen. Mich begeistert dabei vor allem die klare Struktur und Sabrina’s Fähigkeit innerhalb von nur einer Stunde einen so guten Rahmen zu schaffen, das alles gesagt und getan wird, was dran ist und obendrein alle Teilnehmer*innen zu Wort kommen und gesehen werden. Das ist mir in dieser Form noch nie begegnet.

Ich bin froh und dankbar, Teil von Sabrina’s Chancennetz zu sein und empfehle es jedem Menschen von Herzen, der sich bisher an den vermeintlich festgeschriebenen Spielregeln der Business-Welt entweder die Zähne ausgebissen hat oder aber im Trubel all der Marktschreier untergegangen ist und sich am Ende selbst nicht mehr fühlen konnte.

Jessica Josiger

Schamanin & Dipl. Traumapädagogin, www.jessicajosiger.com

Meine eigene Erfahrung zeigt mir, dass es nicht das grosse Glück ist, was ich suche und was mich antreibt. Aber auch die kleinen grossen Dinge werden gemeinsam um ein Vielfaches leichter erreicht.

Liest sich alles gut, aber da ist diese Stimme im Kopf, dass es gar nicht so einfach sein kann? Schliesslich fragst du dich schon lange, wie du genau das erreichen kannst? Denn deine wirklichen Wünsche sowie Freude und Leichtigkeit finden sich schon lange auf deinem Vision Board verewigt.

Ich verrate dir was: Es ist leicht, aber nicht einfach. Der Schlüssel liegt in echten Verbindungen. Im ausprobieren und erfahren. Im Aufbrechen von Tabus. Es ist immer der nächste Schritt, der wichtig ist. Nicht das Ziel. Das Leben ist ein Spiel, keine starre ernste Angelegenheit.

Um das zu erfahren, empfehle ich dir, nur wenige Menschen in deine Spielkarten blicken zu lassen. Diese dafür so richtig. Ohne Scham, Schuld oder anderen Gefühlen. Oder eben genau mit ihnen allen. Was du fühlst, ist immer richtig. Aber es muss nicht zwingend deine Handlungen bestimmen.

Im ChancenNetz findest du wertungsfreien Raum. 

Gefühlt spürst du mehr als andere? Du «weisst» Dinge, bevor sie geschehen? Und das verunsichert dich ganz gewaltig, denn schliesslich kann das doch gar nicht wahr sein.

Willkommen in meiner Welt. Jahrelang habe ich mich falsch gefühlt. Habe versucht, dazuzugehören, weil «man» das doch so macht. Doch irgendwann habe ich mir die Frage gestellt, wer «man» überhaupt ist? So viel habe ich bereits über diese ominöse Persönlichkeit gehört und bis heute erhielt ich keine Antworte darauf, wer das ist. Bedeutet im Umkehrschluss, dass sie so wichtig für mich und mein Leben nicht sein kann.
Heute bin ich bei mir selbst angekommen, aber immer weiter auf dem Weg. Denn das Leben ist spannend, vielfältig und darf intensiv erfahren werden. 

Zurück zu dir.

Deine Intuition ist eines der spannendsten Instrumente, das dir zur Verfügung steht. Doch hörst du sie noch in dieser lauten Zeit? Weisst du, wann sie zu dir spricht und wann es der Verstand ist, der sich in regelmässigen Abständen einmischt? Folgst du deinen ureigenen Impulsen oder hörst du auf die laute Stimme in deinem Kopf?

Zugegeben, dieses Geplapper da oben ist wirklich omnipräsent. Und ja, er meint es gut mit dir, der Verstand. Doch gut gemeint ist selten gut gemacht und auch Schläge des Rates tun weh. Ganz besonders, wenn du sie gegen dich selbst richtest. Eins sollte dir klar sein: Es ist einfach sein Lieblings-Hobby, pausenlos zu quatschen. Gerne redet er dabei seinen Mitspielern – Herz und Bauch – gegen den Mund. Er will schliesslich gehört werden, Recht haben und Entscheidungsträger sein. Dabei vergisst er seine grösste Schwäche: Nämlich, dass er die Wahrheit gar nicht kennt, sondern einer Illusion erliegt, indem er auf vergangene Erfahrungen blickt und diese als Status Quo behandelt. Dabei greift er oft tief in die Kiste und sogar auf solche zurück, wo du persönlich noch Sterne geputzt hast. Also weit entfernt von der Realität, oder?

Das Perfide: Wenn du auf ihn hörst, wird er immer Recht behalten. Das ist seine Kernkompetenz.

Wie gut kennst du ihn eigentlich, diesen Verstand, der schon lange und täglich mit dir redet?  

Bist du mit ihm befreundet, kollegial verbunden oder eher auf Kriegsfuss?

Meine eigene Beziehung zu ihm war lange Zeit schwierig und ich war lange Jahre echte Widerstandskämpferin. Ständig liess ich ihn reinreden, meine Entscheidungen beeinflussen und sehr viel Macht über mein Lebensgefühl ausüben. Denn zugegeben: Er ist ein echter Casanova, einer der gerne im Rampenlicht steht. Sich die Show nimmt, auch wenn die Bühne bereits von Herz- und Bauchgefühl besetzt ist.

Wir kennen uns nun ja schon lange, dieser ominöse Verstand und ich. Inzwischen macht er mir immer seltener ein X für ein O vor und da er es gut mit mir meint, behandle ich ihn inzwischen wohlwollend. Wenn immer möglich, gewähre ich ihm den Raum für sein Lieblingshobby – dem ständigen Plappern. Doch wichtig dabei: Es bleibt ein Hintergrundrauschen, mal leiser, mal lauter. Wie ein Radiosender, der irgendwo läuft. Ab und an höre ich ihm natürlich zu, denn er ist ja ein Freund und es finden sich auch echte Perlen unter seinen Aussagen. Da er wirklich immer Recht behält, kann ich mit ihm verhandeln und so seine stärkste Qualität im Umgang mit ihm nutzen. Genau wie die negativen Äusserungen, von denen ich mir früher so oft den Weg leiten liess, treten auch meine kühnsten Visionen und Hoffnungen ein, wenn ich nach meiner Intuition handle. Meinen inneren Impulsen folge, die sich selten bis nie rational erklären lassen.

Auf gefühlt magische Art und Weise geschehen so immer wieder Wunder, die mich mit einem seligen Lächeln vor Glück und Unglaube weinen lassen.

Damit dir das ebenfalls gelingt, habe ich das ChancenNetz entwickelt.

Willst du

  • weitermachen wie bisher?
  • keinerlei Veränderung?
  • einsam kämpfen?
  • auf bessere Zeiten warten?
  • dich beklagen?
  • statt Lösungen lieber Probleme suchen?

Dann bist du bei mi falsch. Wie gut, dass wir das schon jetzt bemerkt haben.

Willst du

  • Seite an Seite einen Schritt weitergehen?
  • Herausfinden, wie du bereits Bestehendes mit Freude und Sinn nutzt?
  • Wertungsfrei gemeinsam Chancen entdecken?
  • Deine Intuition stärken und Impulsen folgen?
  • Unterstützung durch echte Verbindungen?

Wie toll, dann passt das ChancenNetz gut zu dir.

Hier ist der sichere Raum für dein Potenzial. Der Ort, an dem dir die Hand gereicht wird und immer jemand an dich und deine Ideen glaubt. Bis du das selbst kannst und natürlich darüber hinaus.

 

KoWie sieht das ChancenNetz aktuell aus?

 

  • In der Monatsmitte jeweils am Mittwoch von 17-18 Uhr erwarte ich dich spontan, flexibel und frohgelaunt zur virtuellen Kaffeepause. Manchmal mit einem Überraschungsgast, manchmal ohne.
  • Dort ist Raum für alle deine Fragen, Unsicherheiten und Entscheidungsgedanken oder zum Schnacken, was dir gerade auf dem Herzen liegt.
  • Was dir bezüglich deiner Präsenz durch den Kopf geht – wie beispielsweise die Sichtbarkeit für dein neustes Angebot, den optimalen Einsatz deiner Texte oder gewünschte Interviewmöglichkeiten: Ich teile meine Erfahrungen mit dir. Alle. Du erhältst von mir Klartext und konkrete Tipps, wo du wie prägnant und authentisch auf den Punkt kommst und damit verstanden wirst.
  • Nebenbei erzähle ich dir von möglichen Plattformen zur Sichtbarkeit.
  • Es ist der Ort für gegenseitige echte Unterstützung, Verbindung, Offenheit und Vertrauen.
  • Lassen wir uns beide überraschen, was sich zeigen möchte.

     

    Kleine Entwarnung:
    Dazu benötigst du keine neuen Dinge oder Fähigkeiten, es ist alles bereits da.
    Du darfst es nun voller Freude entdecken und erleben.

    Deine Flexibilitätsmuskel trainieren und neues Selbst-Vertrauen schöpfen.
    Garantiert ohne Gefahr oder Langeweile.

    Übrigens: Die Teilnahme bei der virtuellen gemeinsamen Kaffeerunde ist kostenlos.

    Sei einfach und unkompliziert dabei. Wir treffen uns hier in 2022 das erste Mal am 18. Januar um 17 Uhr. Ich freu mich auf dich. 

fertig.

Wer steht hinter dem ChancenNetz?

Sabrina rollt seit der Begegnung mit dem Tod das Leben von hinten auf und blickt den wesentlichen Fragen offen, spontan und meistens entschlossen ins Gesicht. Als Visionärin, Autorin und Netzwerkerin etabliert sie unbeirrt neuen Umgang mit Tabus und als Gemeinschaft.

Sie ist metaphorische Expertin im Sterben und begegnet dem Leben und ihren Mitmenschen mit Klarheit, Sanftheit, Präsenz und täglich neuem Mut. Ihre wertungsfreie Offenheit unterstützt dich dabei, deine Klarheit zu finden und bietet Raum für neue Impulse, Gedanken, Ansätze und Wege. 

Wichtig ist ihr:
Gemeinsam nachhaltige Veränderung leben.
Das Leben in den Fokus rücken.
Offen alles ansprechen.
Lachen und geniessen.