Mein Angebot

Trauerbegleitung on- und offline

Trauer folgt keinen Regeln. Sie fordert jedoch Raum, um Deine Erlebnisse zu verarbeiten, Deinen Erinnerungen einen Platz zu schenken und einen neuen Alltag gestalten zu können.

Indem Du Deine Trauer annimmst,  ermöglichst Du Dir, wieder Neues entstehen zu lassen.

Jede Trauerbegleitung gestaltet sich individuell und richtet sich nach Deinen persönlichen Bedürfnissen. Du wirst von mir in sicherem Rahmen dabei unterstützt, Deinen Gefühle, Gedanken und Impulsen Raum zu geben. Gerne begleite ich Dich in Deiner Trauerarbeit, damit Du wieder Licht am Ende des Tunnels entdeckst.

Die Trauerbegleitung wird in Einzelstunden abgerechnet. Diese werden entweder im Vordfeld überwiesen oder vor Ort bar bezahlt.

Kosten: Euro 110.- / Stunde

Workshops & Vorträge

Rund um unseren eigenen Tod gibt es viele offene Fragen.

Im Workshop „Was wäre, wenn ich jetzt gehe?“ nehmen wir uns Zeit und Raum für diese Fragen. Er findet an einem Ort nach Wunsch und in persönlichem Rahmen statt.

Ob Vorsorgeauftrag, Beerdigung, Patientenverfügung oder der digitale Nachlass: Wir wagen uns gemeinsam an Themen, welche sonst gerne verdrängt oder zur Seite geschoben werden.

Denn: Antworten auf diese Fragen zu finden, ist ein grosses Geschenk. Für Dich und Deine Liebsten.

Der Workshop kann ganz unkompliziert über mich gebucht werden.

Kosten Workshop: Euro 95.- / Teilnehmer
Kosten SOS-Ordner: Euro 45.- / Ordner

Als lizenzierte Workshopleitern veranstalte ich auch öffentliche Veranstaltungen. Die Daten sind hier zu finden.

Gerne kannst Du mich auch für Vorträge rund um die Themen Tod, Sterben und Endlichkeit anfragen.

 

Betriebliches Gesundheits-Management / Case Management

Gerne stehe ich Firmen für Workshops, Vorträge, Einzel-Begleitungen und Beratungen zur Seite.

Nebst dem Workshop „Was wäre, wenn ich jetzt gehe?“ biete ich Unterstützung bei folgenden Fragestellungen an:

– Wie geht das Unternehmen mit Todesfällen um?

– Wie klappt der Wiedereinstieg nach einem Trauerfall?

– Wie begegnet das Unternehmen einem trauernden Arbeitskollegen?

– Wie kann ein Team mit dem Verlust eines Arbeitskollegen umgehen?

Über Ihre Anfrage freue ich mich und erstelle Ihnen nach einem kostenlosen Beratungsgespräch gerne ein individuelles Angebot.

 

So funktionierts

Kostenloses Erstgespräch

Im kostenlosen 30-minütigen Erstgespräch  erfährst Du, wie ich arbeite und ob  wir uns gemeinsam um Deine Trauer kümmern möchten.

i

Angebots-Evaluation

Wir besprechen, welche Zusammenarbeit Dir die grösste Weiterentwicklung ermöglicht und Du erhältst von mir ein schriftliches Angebot.

Die Reise beginnt

Ich freue mich, Dich bei Deinem Prozess zu begleiten und mit Dir ein Stück auf Deinem Weg zu einem Leben voller Möglichkeiten gehen zu dürfen.

Du kennst vielleicht bereits einige Phasen nach einem Verlust?

1.

Dein Verlust hat Dich von einem Moment zum nächsten aus Deinem bisherigen Leben herauskatapultiert. Nun stehst Du da und Dir fehlt Dein bekannter Alltag. Ein neues Leben, in dem Du weitergehen kannst, also ein normaler Alltag, existiert nicht mehr. Du fühlst Dich verwirrt und einsam.

2.

Du lebst weiter, jedoch zwischen Deinen beiden Leben. Das alte ist unwiderruflich zurück und Dein neues hat noch nicht begonnen. Du bist tief in der Vergangenheit verankert und kannst noch nicht akzeptieren, dass sie vorbei ist. Wie Deine Zukunft aussehen könnte, ist Dir völlig unklar, Du denkst vielleicht sogar, dass diese Station Dein neues Leben ist. Dein Verstand ist nicht mehr in der Lage, Pläne zu schmieden und Entscheidungen für die Zukunft zu fällen.

3.

Du verstehst, dass es ein neues Leben nach Deinem Verlust gibt. Du probierst gerade verschiedene Möglichkeiten aus, aber es ist alles noch ganz neu und unbekannt. Vielleicht fühlst Du Angst oder Unsicherheit? Das ist ganz normal. Vertraue darauf, dass alles gut wird und nimm ruhig einen Schritt nach dem nächsten.

 

 

Als Trauer- & Sterbebegleiterin unterstütze ich Dich gerne bei Deinen Gedanken und Fragen. Damit Du die Chancen wieder entdecken kannst und den Weg in Dein neues Leben findest.

Nutze mein unverbindliches und kostenloses Erstgespräch, um innerhalb einer  halben Stunde herauszufinden, ob ich Dich auf dem Weg in Dein neues Leben begleiten kann.

Woher weiß Du, dass meine Begleitung das Richtige für Dich ist?

Du bist bereit für einen Wachtsumsprozess und wünschst Dir dabei Unterstützung, um mit Vertrauen und Sicherheit die nächsten Schritte zu gehen?

Mit der passenden Begleitung kommst Du Deinem Ziel schneller näher und profitierst von Unterstützung bei Deinen Fragen.  

Häufige Fragen und ihre Antworten

Wie kann ich mir die Arbeit einer Trauerbegleiterin vorstellen?
Die Begleitung ist stets individuell und entspricht Deinen persönlichen Bedürfnissen. Die Bedürfnisse nach einem Verlust gestalten sich komplett unterschiedlich, sodass ich hier keine Pauschalantwort geben möchte. Beschreibe mir gerne Deinen Alltag und die Hürden, welche sich Dir in den Weg stellen und wir finden heraus, wie Deine Trauerbegleitung aussehen kann. Zur besseren Vorstellung: Du findest bei mir als Trauerbegleiterin stets ein offenes Ohr, eine Schulter zum Anlehnen sowie ein Taschentuch für Deine Tränen und musst keine Angst haben, etwas «Falsches» zu sagen.

 

Lebst Du als Trauerbegleiterin in steter Trauer?
Nein, auf keinen Fall. Das Leben ist für mich ein Geschenk und ich versuche es, realistisch zu betrachten. Die Freude überwiegt in meinem Leben, da ich mich an Kleinigkeiten erfreue und versuche mit einem Lächeln durch die Welt zu gehen.

Wie kann ich mir eine Begleitung bei einem Neuanfang vorstellen?
Beim Neuanfang-Coaching wirst Du von mir dabei unterstützt, herauszufinden wie Du Dein neues Leben gestalten kannst. Als Motivatorin begleite ich Dich auf Deinem Weg und unterstütze Dich dabei, in Deine volle Kraft zu gelangen.

Macht es denn Sinn mich den Themen zu stellen, wenn sie mich doch traurig machen?
Ich sehe die Trauerarbeit so wie das Abreissen eines Pflasters. Kümmerst Du Dich zum richtigen Zeitpunkt ganz intensiv darum, Deine Trauer zu verarbeiten, tut es Dir kurzfristig weh. Lässt Du die Trauerarbeit jedoch ausser Acht, können sich Narben und Verkrustungen bilden, welche sich nach zu langer Zeit schwer heilen lassen und Dich daran hindern, Deine Schönheit zu finden.

Vergesse ich nach einem Coaching bei Dir die verstorbene Person?
Auf keinen Fall. Das Ziel meiner Unterstützung ist, dass Du Dich in Zukunft voller Liebe und Zärtlichkeit an die verstorbene Person erinnern kannst und Deine Gefühle in Positivität umwandelst.

Was zeichnet Dich aus, dass Du mich unterstützen kannst?
Durch verschiedene Verluste wie den Tod meiner Mama mit erst 53 Jahren, habe ich mich früh mit der menschlichen Vergänglichkeit auseinandergesetzt. Diese Chance nutze ich nun, um Dich bei Deinem Verlust zu begleiten und das Beste aus Deinem Leben herauszuholen. Denn mir ist dadurch bewusst geworden, wie endlich das Leben ist. Es gilt jede Minute auszukosten und mit Leben zu füllen.


Wie lange dauert Deine Begleitung?
Mein Ziel ist es, Dich in Deinem Tempo in Deine Zukunft zu begleiten. Daher hat jedes Programm eine individuelle Dauer und wir nehmen gemeinsam jeden Tag so, wie er sich gestaltet. Sobald Du dazu bereit bist, in Deine volle Kraft zu kommen, beenden wir unsere Zusammenarbeit und Du gehst gestärkt Deinen Weg.

Kann ich mich auch an Dich wenden, wenn eine geliebte Person schwer krank ist und bald sterben wird?
Das darfst Du gerne. Wenn ich denke, dass Dir eine andere Fachperson bessere Unterstützung bieten kann, leite ich Dich gerne weiter.


Wieso stellst Du die Themen Tod und Neuanfang in den Fokus?
Ich bin davon überzeugt, dass hinter jedem Ende ein Anfang steht und dieser zwar anders aber nicht weniger schön sein kann.

Unterstützt Du mich auch im Umgang mit anderen Verlusten? Beispielsweise meinem Haustier, meinem Job oder anderen Themen?
Jeder Verlust ist ein grosser Einschnitt. Für Deine Gefühle muss die Art des Verlusts kein Unterschied darstellen. Daher begleite ich Dich immer dann, wenn Du froh um Unterstützung bist. Bei der Trauer und ihrem Umgang gibt es keine Wertung.

Über mich

Nach persönlichen Verlusten habe ich mich mit der Trauer in ihren verschiedenen Facetten auseinandergesetzt. Mich Lebensfragen gestellt und immer wieder neu dazu entschieden, andere Wege auszuprobieren und glücklich zu sein.

Verankert bin ich in der Region Lörrach, Basel. Anfragen sind jedoch Deutschland- und Schweiz-weit möglich.

Du möchtest mich besser kennenlernen?

Abonniere meine Chancen-Post und profitiere von meinen kostenlosen Impulsen im Umgang mit Verlust, Trauer, Sterben und Tod.

Lass uns Gemeinsam starten