Sabrina Steiner

Hinter jedem Verlust steckt eine

Chance

Das Leben ist endlich, lass Dir dabei helfen, aufzustehen und Dein Glück selbstverantwortlich in die Hand zu nehmen. Jeder Tag ist ein wertvolles Geschenk.

Gemeinsam verarbeiten wir Deinen Verlust, damit Du Deinen Trauerschleier ablegen darfst, positiv und voller Hoffnung nach vorne schauen kannst und trotzdem dankbar in die Vergangenheit blickst.

Wenn Du weitergehst, Dein Leben selbst in die Hand nimmst und das Beste in Dein Leben holst, kannst Du Deinen Erinnerungen ihren wertvollen Platz gewähren.

Was Du dazu brauchst, steckt bereits in Dir. Es wird grossartig und spannend, was Du alles entdecken kannst.

Ich begleite Dich nach Deinem Verlust dabei, Deine Chancen zu entdecken, Dich neu auszurichten und in Deine volle Kraft zu kommen.

Es gibt Zeiten in Deinem Leben, in denen Dein Verlust Dich blockiert. Deine Glaubenssätze beeinflussen Deinen weiteren Weg und Du spürst, dass eine wichtige Aufgabe auf Dich wartet. Jedoch fällt es Dir schwer, den ersten Schritt zu gehen.

Viele Fragen können Dich beim Loslassen ausbremsen:
Was bin ich ohne Job wert? Wer bin ich ohne Mama/ Papa? Wie soll ich mich ohne Partner finanzieren? Wie geht es denn jetzt weiter? Warum gerade ich?

Du fragst Dich, wieso ich Deine Ängste kenne? 

.e DiesAAlsAls Nun, alle diese Fragen durfte ich mir in meiner Vergangenheit bereits stellent. Schon seit jungen Jahren kenne ich das Gefühl, jemanden zu verlieren, den ich aus ganzem Herzen liebe. 2011 wurde ich mit knapp 24 Jahren nach nur drei Monaten Ehe bereits wieder geschieden. Diese Beziehung war für mich Familie und brach plötzlich weg. Ich fragte mich, ob ich je wieder eine glückliche Liebe erleben darf. Plötzlich wieder auf null gestellt, stellten sich mir viele Fragen und es ich durchlebte eine intensive Zeit voller Gefühlsachterbahnen. In dieser Zeit wurde ich glücklicherweise sehr unterstützt. Vorallem meine Mutter half mir dabei, eine andere Perspektive einzunehmen. Als „Lebensschule“ hat sie diese, für mich sehr schwere Zeit, betitelt und war mir mit ihrer Perspektive eine grosse Stütze. Als ich in das Leben meiner Mutter trat, war sie erst 23 Jahre jung. Sie war eine sehr moderne Mutter und hat mich stets nach bestem Wissen und Gewissen unterstützt.

2015 verlor ich ganz plötzlich meinen Job. Da ich mich stark über meinen Beruf definierte, war dies für mich eine einschneidende Zeit, in der ich normalerweise von meiner Mutter unterstützt worden wäre. Doch sie ist tot, gestorben mit nur 53 Jahren. Es war ihr also nicht möglich, mich aktiv durch meine Lebenskrise zu begleiten. Nur sechs Wochen zuvor verstarb sie an akutem Herzversagen. Durch sie durfte ich jedoch lernen, den Weg durch schwierige Zeiten nicht alleine meistern zu müssen.

Trotz all dieser Schicksalsschläge war für mich immer klar, dass ich mich vom Leben nicht unterkriegen lasse, dazu liebe ich es viel zu sehr. 

Mein Motto

Jeder Tag eine neue Chance, um zu lernen, wachsen und ein besseres Ich für die Welt zu sein. 

Folge mir auf Social Media

Grosse Verluste

Jahre Erfahrung

Neue Chancen

Umarmungen

Mein Angebot findest du hier

Wie kann ich Dich unterstützen?

Du hast vor einiger Zeit einen schweren Verlust erlitten?
Wie es weitergehen soll ist Dir völlig unklar?
Gerne würdest Du wieder nach vorne blicken, jedoch hindern Dich alte Glaubenssätze daran, in Deine Kraft zurückzufinden?

Ein Verlust ist sehr schmerzhaft und benötigt Zeit zur Verarbeitung. Alte Muster können Dich sogar Jahre nach Deinem Verlust und intensiver Trauerarbeit, daran hindern, von negativen Gefühlen frei zu sein und zu Dir und Deinen Werten zu stehen.

Bist Du bereit, Dich von der Trauer zu verabschieden und in ein glückliches Leben zu starten?

Ich helfe Dir dabei, Deine Möglichkeiten zu entdecken und in Deine volle Kraft zu kommen.

Als Trauerbegleiterin und Lebensbotschafterin unterstütze ich Dich dabei, Deinen Verlust zu bewältigen, Deine Chancen zu entdecken und Dich in voller Kraft neu auszurichten.

 

Du findest mich auch hier:

Wann ist eigentlich irgendwann?

Mein August-Artikel für Markus Cerenaks grosse Hamsterrad-Rebellion


 

Wie das Schreiben Dich in Trauerphasen unterstützen kann.

Gastbeitrag: Im Blog von Cindy Jegge, Texterin & Schreib-Coach

 

Endlichkeit enttabuisieren

Weiler Zeitung zum Memento Tag vom 8. August
7.8.2019 & 13.8.2019

Potenzialforscher-Podcast von der wunderbaren Christina Jacquat

Folge 28: Interview über Verlust, Glück und Stärke

Inspirative Blogreihe von Katja Otto: Lieber glücklich von A bis Z

Gastbeitrag: Lieber glücklich mit Chancen

 

Blog

Wann ist eigentlich irgendwann?

In Markus Cerenaks grosser Hamsterrad-Rebellion schreibe ich in meinem August-Artikel darüber, dass plötzlich alles anders sein kann sowie welche Fragen und Antworten sich hinter diesen Situationen verstecken können. Da ich wie Markus der tiefen inneren Überzeugung...

Über das Schreiben in Trauerphasen

Vor Kurzem bot sich mir die Möglichkeit einen Beitrag auf dem Blog der wundervollen Cindy zu veröffentlichen. Diese habe ich gerne angenommen und meine Erfahrungen mit dem Schreiben in der Trauerverarbeitung für Dich zusammengefasst. Erfahre hier mehr darüber, ob und...

Chancen-Post: Verpasse nichts und abonniere meine kostenlosen Informationen.

Lass uns Gemeinsam starten